Ihr Therapiezentrum für Körper, Geist und Seele am Bodensee

Klangschalen

Klangschalen gibt es in allen Größen und in vielen verschiedenen Legierungen. Die Klangschale ist ein sehr sensibler Tonkörper der mit einer sehr hohen Schwingungsdynamik ausgestattet ist. Über den Ursprung und die Entstehung der Klangschale ranken sich viele Mythen und Geschichten. Man vermutet den Ursprung der Klangschale in Indien. Dort erschien anscheinend zum ersten Mal das Bildnis eines Buddhas der eine Klangschale in seiner Hand hielt. Die Lehre Buddhas verbreitete sich sehr schnell aus Indien weiter auf das gesamte Himalaya Gebiet sowie Südostasien, China, Tibet, Nepal und mit ihr auch die Klangschale, die aus dem Buddhismus nicht mehr wegzudenken ist. 

Die tibetische Klangschale zählt dabei zu den Bekanntesten. Heute werden diese Klangschalen meistens in Nepal oder Indien gefertigt. Nur der Name „tibetische Klangschale“ ist geblieben. Die tibetischen Klangschalen werden in mühevoller Handarbeit hergestellt und gelten als die energiereichsten ihrer Art.  Ursprünglich wurden die Klangschalen als Koch- und Essgeschirr, Opferschalen oder Aufbewahrungsbehälter für Lebensmittel genutzt. Gerne brachte man sie auch als Geschenk bei Hochzeiten oder Taufen mit. Durch sie sollte das Glück in dieses Haus einziehen.   Eine tibetische Klangschale hat einen sehr komplexen Herstellungsprozess.

Wichtig dabei sind:

  • Materialzusammenstellung
  • Form und Größe, sie bestimmen den Ton und die Schwingungsqualität  


Tibetische Klangschalen bergen eine sehr hohe Klangqualität. Ihr Klang ist voll, stark, obertonreich und lang anhaltend. Tibetische Klangschalen und Planetenklangschalen (dazu etwas später) helfen auch Auren zu reinigen und zu harmonisieren. Dies geschieht über spürbare Vibrationen, verschiedene Töne und Heilfrequenzen.

Diese magischen Klänge haben die Gabe unsere innersten Körperzellen zu berühren, zu reinigen und mit neuer Energie zu versorgen. Sie sorgen dafür, dass unser System wieder in Fluss kommt und dadurch können sich körperliche und seelische Blockaden lösen.


Wie wirken der Klang und die Schwingung auf uns:

  • Emotionen werden freigesetzt
  • Bewusstsein und Gehirntätigkeit werden stimuliert
  • Biochemie des Körpers wird beeinflusst:   Hormone, vegetatives Nervensystem
  • Muskelspannung und Gefäßdurchblutung werden mit neuen Impulsen durchströmt


Klangschalenmassage

Hier werden die magischen Klangschwingungen punktuell und gezielt auf Körper, Geist und Seele eingesetzt. Das verhilft dem Menschen zu innerer Ausgeglichenheit und Entspannung des tiefsten Unterbewusstseins. Körperliche und seelische Blockaden werden durch die Vibrationen gelockert und ausgeleitet. Der Energiehaushalt erhält neue Impulse und dadurch wird unsere Aura gereinigt und gestärkt. Negative Muster wie Wut, Trauer, Ärger, Ängste etc. können mit einer Klangschalentherapie positiv beeinflusst werden. Wir fühlen uns danach frischer, jünger und stärker. Leichtigkeit, Harmonie und Frieden breiten sich in uns aus. Eine Klangschalenmassage berührt Körper, Geist und Seele im gleichen Maße.


Einige Anwendungsgebiete für die Klangschalenmassage:

  • Stress sowohl beruflich als auch privat
  • Spannungszustände: seelisch, muskulär
  • Angstbewältigung 
  • Schlafstörungen
  • Trauerarbeit
  • Aura- und Seelenreinigung
  • Energieausgleich
  • energetische Blockaden lösen
  • finden der inneren Kreativität und Kraftquelle
  • Hektik und Nervosität
  • Bewegungseinschränkungen
  • Verdauungsbeschwerden  Körper, Geist und Seele werden mit einer Klangschalenmassage positiv beeinflusst und gestärkt!


Planetenklangschalen

Bei diesen Klangschalen sind die Töne bzw. Frequenzen der Schalen bekannt. Dadurch können ihre Schwingungen bewusster und individueller eingesetzt werden. Bei dieser Form der Klangmassage zelebriert man eine Reise in das Innere. Blockaden und Störungen im Energiefluss werden sichtbar und dadurch kann man sie gezielt eliminieren. Sowohl im körperlichen als auch im seelischen und geistigen Bereich. Außerdem kann man mit den Planetenklangschalen eine Reise durch das ganze Chakrensystem machen und zwar ausgehend vom Wurzel- bis hin zum Kronenchakra. Hierfür werden unterschiedliche Planetenschalen verwendet.  


Kristall-Klangschale

Sie wird auch Bergkristall-Klangschale genannt und ist aus geschmolzenem Quarzkristall hergestellt. Diese Klangschale hat einen lang schwingenden sphärischen Klang.   Räume werden durch ihr Klangvolumen mit einer ganz besonderen Energie ausgefüllt. 


Verwendung der Kristall–Klangschale:

  • Hausreinigungen
  • Harmonisierung des ganzen Energiefeldes
  • Meditation
  • Schamanistische Rituale
  • Seelenreisen

Durch ihre tiefe, fast hypnotische Schwingung kann sie eine Verbindung zum Höheren Selbst, zu den Engeln, den aufgestiegenen Meistern und anderen helfenden Wesen herstellen.  Es gibt sehr viele verschiedene Klangschalen, die in Form, Größe, Schwingung, Frequenz und Tönen sehr unterschiedlich sind.

Da jeder Mensch, jede Aura und jedes Energiesystem sehr unterschiedlich ist, sollte man beim Kauf für sich selbst darauf achten, wie der eigene Körper bei der jeweiligen Schwingung und Tonfarbe der Klangschale reagiert. Erst danach sollte man sich für eine entscheiden. Klangschalen sind so individuell wie wir Menschen. Es gleicht kaum eine der anderen. 

Klangschalenmassagen können bei verschiedenen Heilungsprozessen unterstützen und positiv begleitend wirken. Sie sind aber kein Ersatz für eine Behandlung durch den Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten!